Orchidee

8.1

Gesamtorganisation der Reise

8.0/10

Unterkunft während der Schifffahrt

9.3/10

Verpflegung während der Schiffffahrt

7.7/10

Beurteilung der ständigen Reiseleitung

6.7/10

Beurteilung der Chef-Reiseleitung

8.5/10

Pros

  • Unvergessliche Sonnenuntergänge über Mekong und Irrawaddy, über Luang Prabang und Bagan
  • Eindrucksvolle Begegnungen mit den Menschen in Laos, Thailand und Myanmar

Cons

  • Visa-Gebühren für Myanmar, Kambodscha und Laos (zusammen 156 €)

6 comments to “Orchidee”

You can leave a reply or Trackback this post.
  1. Eicher Anne Marie says: 29. November 2017 at 10:42

    Gesamtorganisation der Reise

    9.4

    Unterkunft während der Schifffahrt

    10

    Verpflegung während der Schiffffahrt

    9

    Beurteilung der ständigen Reiseleitung

    0

    Beurteilung der Chef-Reiseleitung

    9.9

    Wir reisten individuell nach Chiang Rai und ab Vientiane. Die Beurteilung betrifft „nur“ die Reise ab dem Hotel Meridien Chiang Rai bis Vientiane.
    Die Reiseleitung vor Ort in Thailand, Toni, war sehr gut.
    Das Schiff war ein Traum inklusive der Menschen die darauf arbeiteten. Ein Hoch auf die Crew.
    Mit Benedikt Göller, habt Ihr (und hatten auch wir) richtig Glück. Obwohl er die Fahrt schon oft erlebt und viel über Laos erzählt hat, gab er uns das Gefühl von „Einmaligkeit der Reise“ (was es für uns ja war). HERZLICHEN DANK!
    Das Besichtigungsprogramm und die Aktivitäten waren ausserordentlich schön, eine gute Ergänzung zum spezielle dieser Reise, nämlich der Ruhe und des „Seins“. Bereits das Losfahren am Morgen bescherte mir Glücksgefühle.

  2. Gesamtorganisation der Reise

    1

    Unterkunft während der Schifffahrt

    3

    Verpflegung während der Schiffffahrt

    2.5

    Beurteilung der ständigen Reiseleitung

    1

    Beurteilung der Chef-Reiseleitung

    1

    Insgesamt eine empfehlenswerte Reise mit gewissen Abstrichen. Wir haben nur die Schiffsreise mit Lernidee gebucht, alles andere ( Hinreise, Rückreise, Reiseverlängerung in Bangkok ) selbst arrangiert.
    Positiv: die ganze Organisation, das Service – Personal, der Reiseleiter, die Reiseleiter vor Ort und die Reise (kann jeder selbst nachlesen wo, wie und was geboten wird) als solches natürlich. Besonderes hervorzuheben – da der Mekong zu wenig Wasser führte und die Reise, nicht wie vorgesehen zu Ende geführt werden konnte und auf ein kleineres Schiff umgestiegen werden musste – die Organisation dieser „Abweichung“, mit einem wirklich schönem Hotel in Vientiane und einem wunderbaren Abschiedsessen dort. Auf dem Schiff alles sehr sauber, das Personal liebenswürdig, der Reiseleiter mit fundiertem Wissen über Land und Leute, das er mit gekonnter Rhetorik weitergibt. Das einheimische/asiatische Essen ziemlich gut, manchmal sogar hervorragend, das europäische kann man auch essen. Frühstück abwechslungsreich, mit frischen Eierspeisen , frischem Obst ( was es halt saisonal so gibt). Ein absolutes Highlight das romantische Barbecue auf der Sandbank.
    Nicht so gut: Die Erwartungen, die geschürt werden, wenn es heisst ein neues, vor zwei Jahren renoviertes Schiff erwartet einem. Das Schiff ist alles andere als neu und die Renovierungen , na ja…Da Wasser und Strom auf dem Schiff (scheinbar) endlos zur Verfügung stehen, wie wäre es mit einer Waschmaschine und einem Trockner? Nur jeden dritten Tag frische Handtücher, die in der oft feuchten Luft schlecht trocknen, ist etwas mager, zumal der Preis durchaus mit luxuriöseren Kreuzfahrtschiffen mithalten kann. Das Schiff ist baubedingt sehr hellhörig, Empfindliche sollten Ohropax mitnehmen.

    • Vielen Dank für die rundum gute Bewertung. Es tut uns leid, dass der Zustand des Schiffes nicht ganz Ihren Erwartungen gerecht wurde. Wir lassen unsere Schiffe regelmäßig überholen. Eine Waschmaschine wurde bereits angeschafft. Handtücher können auf Nachfrage gern öfter gewechselt werden. Wir hoffen, Sie bald wieder begrüßen zu dürfen.

  3. Gesamtorganisation der Reise

    10

    Unterkunft während der Schifffahrt

    8

    Verpflegung während der Schiffffahrt

    7.5

    Beurteilung der ständigen Reiseleitung

    10

    Beurteilung der Chef-Reiseleitung

    10

    Because of my friend Gerda I decided to book this trip and must say that I do not regret my participation. My trip started in
    Bangkok and from there on I was under the umbrella of Lernidee. I found everything well organised and did enjoy the
    trip on the Mekong Pearl while not a super yacht, the boat reflected the country in which we traveled – Laos! The highlight
    for me was Luang Prabang and to become acquainted with such a beautiful place from time gone by alone was worth to do the trip. That the low water level of the Mekong required to change to a low boat for the last 235 km added another perspective to traveling on the Mekong River – closer to nature – and was a different experience possibly unique in a way.
    The Barbecue was exceptional and while everything appeared so natural, the arrangements in the afternoon
    will have been hectic for the crew including the ‚planting of the palm trees‘ .
    Ben Goeller is a wonderful guide and on account of his close relationship with the country and the area, a mine field of know how which was shared with the passengers . A big thank you to the crew who always were there to help and during the various excursions kept a close eye on some of the not so fit guests.

  4. Gesamtorganisation der Reise

    10

    Unterkunft während der Schifffahrt

    9

    Verpflegung während der Schiffffahrt

    10

    Beurteilung der ständigen Reiseleitung

    10

    Beurteilung der Chef-Reiseleitung

    10

    Orchidee: Goldenes Dreieck-Vientiane Dezember 2019: Wir waren angenehm überrascht von der vorbildlich organisierten und durchgeführten Reise. *****-Service und Verwöhnprogramm. Unser fachkundiger Reiseleiter Ben hat mit seinem Team mit viel Herzblut und Gastfreundschaft die Reise zu einem grossen, unvergesslichen Erlebnis gemacht.

Write a Reply or Comment

Your email address will not be published.